Behandlungsablauf

Vitalbrunnen---VorzeichnungIn einem persönlichen Beratungstermin werden Ihre Vorstellungen bezüglich Form, Farbe und Endergebnis ausführlich besprochen, wobei Sie die Empfehlung auf ein natürliches und individuell auf Ihren Typ abgestimmtes Permanent Make-Up unter Einbeziehung der Visagistikkenntnisse und der Farbenlehre erhalten.

Mittels Einverständniserklärung wird ein Anamnesebogen ausgefüllt, wobei hier ein wesentlicher Bestandteil die Abklärung möglicher Kontraindikationen ist. Nach Vorliegen der gesundheitlichen Unbedenklichkeit wird unter hygienischen Maßnahmen der Arbeitsplatz und die zu behandelnde Zone vorbereitet, wobei bei Bedarf eine Empfehlung für ein Lokalanästhetikum zur schmerzfreien Pigmentierung abgegeben werden kann.

Das gewünschte Permanent Make-Up wird vorgezeichnet, Sie erhalten einen Spiegel und wird die Vorzeichnung Ihren Wünschen angeglichen und perfektioniert. Erst bei 100%iger Zufriedenheit wird die Behandlungszone pigmentiert. Für den Ersttermin sollten Sie sich 1,5 Stunden Zeit einplanen.

Nach Fertigstellung wird die behandelte Stelle gekühlt und zum Schutz vor Infektionen ein keimabweisendes Flüssigpflaster aufgetragen. Sie erhalten eine spezielle Nachbehandlungscreme, sowie einen entsprechenden Pflegehinweis für zuhause, indem das detaillierte Pflegeverhalten nachzulesen ist.

Frühestens nach 4 Wochen wird ein Nachbehandlungstermin vereinbart, um das Ergebnis zu perfektionieren. Denn generell sollte man folgende Regel beachten:
Lieber zu wenig als zu viel, lieber zu hell als zu dunkel, lieber zu schmal als zu breit ………..   
Somit können Sie nach 4 Wochen immer noch ein intensiveres Ergebnis anstreben.